Mypilates&more
Mypilates&more 

                             Was ist Pilates und wer hat`s Erfunden ?

Erfunden hat es der 1883 in Mönchengladbach geborene Joseph Hubert Pilates.

 

Es handelts sich um ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen.


Dieses Ganzkörper-Training kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching - alles in harmonischen, fließenden Bewegungen.


Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten "Powerhouses", die in der Körpermitte liegende Muskulatur des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur. Diese werden ganz gezielt angesprochen.


Pilates-Übungen werden ruhig, fließend und sehr konzentriert ausgeführt, Koordination von Körper und Geist sind gefragt.


Ein regelmäßiges Training der tiefen Muskulatur sorgt für ein neues Körpergefühl und für eine neue Körperhaltung. Rückenschmerzen werden verschwinden und der Körper wird ausgeglichener, elastischer, kräftiger und geschmeidiger.


Was bewirkt regelmäßiges Pilates-Training?


Pilates ist eine gute Kombination aus Stärkung der Rücken-, Beckenboden- und Rumpfmuskulatur. Pilates ist die ideale Prävention für Rückenprobleme und einer schwachen Beckenbodenmuskulatur.Ein ideales Programm zum Wohlfühlen und Ausgleich des anspruchsvollen Tagesrythmus.


Es löst Blockaden und Verspannungen im Körper, Abbau von Schlafstörung, Schmerzlinderung und Nervosität.


Die Bewegungen werden weicher,es tritt eine Verbesserung der Körperbalance und eine Harmonie in der Bewegung ein.


Weiterhin wird der Rücken gestärkt, da die kleinen Haltemuskeln aufgebaut und somit die Bandscheibe entlastet wird.


Mypilates & more unterrichtet nach den  „Sieben Pilates BodymotionPrinzipien“


Atmung,- Lockerheit und Entspannung,- Zentrierung, Bewegungslänge und –weite,- Schultergürtel,-Organisation,- Gelenkartikulation,- Gewichtsverlagerung und Alignment.